Aktivitšten-‹bersicht 

Meister und Vizemeister für die NMS Bruck/Mur  (3. und 4. März 2020)

Am 3. März fand in Leoben die obersteirische Meisterschaft im Schulhandballcup der Knaben statt. Nicht ahnend dass dieser Bewerb vorläufig der letzte sein sollte zeigten sich die Boys der NMS Bruck/Mur von ihrer besten Seite. Obwohl verletzungsbedingt nicht vollständig gewannen die Knaben der NMS alle Vorrundenspiele und kürten sich vor der NMS Leoben und weiteren fünf Teams zum Meister. Zwar körperlich sicherlich unterlegen zeigten Lechner, Rachwalik, Oberkircher und Co.  in dieser auf hohem Niveau stehenden Meisterschaft, dass sie heuer sicherlich zu den Titelaspiranten um den steirischen Schulhandballmeister gezählt hätten."Schade, eine vierjährige Aufbauarbeit wurde nicht belohnt, aber die Situation lässt keine andere Wahl", so Trainer und Lehrer Ernst Schinnerl.
Auch die Mädchen der NMS hatten die Finalrunde in Köflach erreicht, wurden aber hinter der NMS Trofaiach Zweiter. Leonie, Hannah und Co. scheiterten aber an ihren Nerven und wurden - Gratulation an die Trofaiacher Mädchen - in Trofaiach Vizemeister.

Alles in allem aber ein großes Aufzeigen der Brucker Schüler, die sich mit diesen Erfolgen selbst belohnten.

Bericht: Schinnerl Ernst
Fotos: Bolter Barbara und Schinnerl Ernst

 Aktivitšten-‹bersicht   Zum Seitenanfang